Incoming-Versicherung: Reiseversicherung für ausländische Gäste abschließen

Sie wollen eine Reiseversicherung für ausländische Gäste abschließen, damit Ihr Gast bestens geschützt und unbesorgt nach Europa reisen kann? Wir stellen Ihnen die sogenannte Incoming-Krankenversicherung vor, die ein visumpflichtiger Nicht-EU-Bürger für seine Reise nach Europa vorlegen muss. Doch Achtung: nicht jede Versicherung entspricht den Anforderungen für das Schengen-Visum! Erfahren Sie welche Gäste eine Reiseversicherung brauchen und wie Sie die passende Schengen-Krankenversicherung auswählen und beantragen können.

Was ist eine Incoming-Versicherung?

Wer aus einem visumspflichtigen Land kommt und in den Schengen-Raum reisen will, muss bei der Beantragung des Schengen-Visums nachweisen, dass er eine Reisekrankenversicherung für den Schengen-Raum abgeschlossen hat. Weil der Reisende in den Schengen-Raum einreist, spricht man von einer Incoming-Versicherung. Oft wird der Begriff aber auch im Zusammenhang mit der Einladung und Reiseversicherung eines ausländischen Gastes verwendet, denn Incoming-Reisekrankenversicherungen können in der Regel auch von den Gastgebern abgeschlossen werden

Letztendlich handelt es sich bei einer Incoming-Krankenversicherung um eine Krankenversicherung für das Schengen-Visum. Für diese Art von Versicherung gibt es viele unterschiedliche Begriffe (Schengen-Versicherung, Schengen-Visum-Krankenversicherung, Visum Reiseversicherung, Incoming Reisekrankenversicherung, Reisekrankenversicherung Europa usw.), doch eins ist wichtig: die Versicherung muss die Voraussetzungen für den Antrag eines Schengen-Visums erfüllen. Die Kriterien für die Reiseversicherung sind im EU-Visa-Kodex reglementiert.

Reiseversicherung für ausländische Gäste: Welche Anforderungen beachten?

Eine Incoming-Krankenversicherung für ein Schengen-Visum muss eine Deckungssumme von mindestens 30.000 € aufweisen. Nur so kann die Reiseversicherung für ausländische Gäste Kosten für eine medizinische Notfallbehandlung decken und nur so entstehen den besuchten Ländern keine Kosten. Die Schengen-Reiseversicherung muss für den gesamten Schengen-Raum (wahlweise die EU) gültig sein und den gesamten Reisezeitraum abdecken. Außerdem muss die Versicherung den Rücktransport im medizinischen Notfall und Sterbefall absichern.

Welche Incoming-Krankenversicherung für das Schengen-Visum wählen?

Mit einer Reisekrankenversicherung für ausländische Besucher kann ein Schengen-Visum Typ C (bis 90 Tage) oder ein nationales Visum (länger als 90 Tage) beantragt werden. AXA bietet drei unterschiedliche Reiseversicherungen für ausländische Gäste an. Alle Policen entsprechen dabei den Schengen-Visa-Kriterien und erfordern keine Selbstbeteiligung.
Wählen Sie zwischen einer kostengünstigen Variante, einer Variante mit erweitertem Versicherungsschutz sowie einer praktischen Jahresversicherung für häufige Reisen. Alle drei Versicherungspolicen werden von allen Botschaften und Konsulaten, bei denen ein Schengen-Visum beantragt wird, anerkannt.
 

Drei Reiseversicherung für ausländische Gäste im Vergleich

  1. Low-Cost-Reiseversicherung: Schon ab 0,99 € pro Tag können Sie eine Incoming-Krankenversicherung für den Schengen-Raum und für ein Schengen-Visum abschließen. Mit einer Versicherungssumme von 30.000 € sind medizinische Behandlungskosten, Rücktransport und Assistance im Notfall gedeckt, sodass Ihr Gast ohne Sorgen seine Koffer packen und auf Reisen gehen kann. Die Low-Cost Reisekrankenversicherung eignet sich für Anträge von Schengen-Visa Typ C und für nationale Visaanträge bis 180 Tage, da die Versicherung für einen Zeitraum von bis zu 6 Monaten abgeschlossen werden kann.
     
  2. Europa-Krankenversicherung: Ab 1,50 € pro Tag erhält Ihr ausländischer Besucher erweiterte Versicherungsleistungen und mit 100.000 € eine höhere Deckungssumme. Diese Reiseversicherung für Ausländer ist nicht nur für den Schengen-Raum gültig, sondern zusätzlich für die gesamte Europäische Union - also auch für EU-Länder, die nicht zum Schengen-Raum zählen, wie zum Beispiel Irland. Die “Europe-Travel” Reisekrankenversicherung eignet sich für Anträge von Schengen-Visa Typ C und für nationale Visaanträge bis 180 Tage, da die Versicherung für einen Zeitraum von bis zu 6 Monaten abgeschlossen werden kann.
     
  3. Multi-Trip-Krankenversicherung: Sie können diese Jahresversicherung schon ab 298 € für Vielreisende abschließen. So muss Ihr Gast sich nicht vor jeder einzelnen Reise um den Versicherungsschutz kümmern. Auch diese Police beinhaltet eine höhere Deckungssumme von 100.000 € sowie erweiterte Versicherungsleistungen. Die Jahresversicherung gilt im Schengen-Raum und in der gesamten EU. Im Gegensatz zu den beiden vorherigen Schengen-Reiseversicherungen, dürfen bei der Multi-Trip Versicherung die einzelnen Reisen nicht länger als 90 Tagen andauern. Die Schengen-Reiseversicherung für ausländische Besucher eignet sich ausschließlich für Schengen Visa Typ C.

Wie kann ich als Gastgeber eine Krankenversicherung für ausländische Gäste beantragen?

Auch als Gastgeber können Sie die Versicherung einfach online für Ihre ausländischen Gäste abschließen. Den Versicherungsnachweis können Sie bequem per E-Mail an den Visumantragsteller weiterleiten. Um eine AXA Versicherung als Gastgeber online abzuschließen, brauchen Sie folgende Daten des ausländischen Gastes:

  • Name
  • Geburtsdatum
  • Passnummer
  • Staatsangehörigkeit
  • Wohnsitzland des Versicherten

Alle Incoming-Versicherungen von AXA können u.a. abgeschlossen werden als:

  • Reiseversicherung für ausländische Gäste in Deutschland
  • Reiseversicherung für ausländische Gäste in der Schweiz
  • Reiseversicherung für ausländische Gäste in Österreich

Darüber hinaus ist jede Police von AXA für alle Schengen-Länder (wahlweise auch für die EU) gültig. Das heißt, wenn Sie beispielsweise eine Reiseversicherung für ausländische Gäste in Deutschland abschließen, so ist diese auch für Österreich und für die Schweiz gültig, da beide Länder ebenfalls Schengen-Länder sind.

Incoming-Krankenversicherung bei AXA online abschließen

Sie können die Schengen-Reisekrankenversicherung bei AXA ganz einfach online abschließen und erhalten sofort einen Versicherungsschein. Den Versicherungsnachweis fügt Ihr Gast seinem Visumantrag mit allen weiteren erforderlichen Unterlagen bei. Somit kann der Visumantrag Ihres Besuchers schnellstmöglich bearbeitet werden und er kann unbesorgt seine Reise nach Europa antreten.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Wie eine Schengen-Visum-Versicherung für ausländische Gäste abschließen?

Welche Visum-Krankenversicherung für ein nationales Visum wählen?

Welche ist die beste Krankenversicherung für das Schengen-Visum?

Gibt es eine Altersgrenze für die Schengen-Krankenversicherung?

FAQ Reiseversicherung für ausländische Gäste

Welche Incoming-Versicherung für ausländische Gäste ist die günstigste?

Für ausländische Gäste - die aus dem Nicht-EU-Ausland nach Europa reisen wollen - ist die Low-Cost-Variante ab 0,99 € pro Reisetag die günstigste Incoming-Versicherung - die AXA anbietet.

Ist eine Incoming-Versicherung nach Einreise möglich?

Visumpflichtige Ausländer müssen bereits bei der Beantragung des Schengen-Visums eine Schengen-Reiseversicherung vorlegen d.h. vor der Einreise. Auch nicht-visumpflichtige Reisende - die eine AXA-Reiseversicherung für Europareisen abschließen wollen - müssen die Versicherung vor Antritt der Reise abschließen.

Kann ich eine Incoming Versicherung verlängern?

Wenn Sie den Schengen-Raum nicht verlassen - kann Ihr Vertrag nicht erneuert werden. Nur wenn die Rückkehr in Ihr Wohnsitzland unter bestimmten und nachweisbaren Gründen unmöglich ist und Ihre ursprüngliche Versicherungspolice noch nicht ausgelaufen ist - kann Ihre Schengen-Incoming-Versicherung bei AXA ausnahmsweise verlängert werden (Absage Ihres Rückfluges ist kein ausreichender Grund - wenn es alternative Flüge gibt).