Krankenversicherungen für das Schengen-Visum im Vergleich

Wenn Sie visumpflichtiger Nicht-EU-Bürger sind und Sie Länder wie Deutschland oder die Schweiz besuchen wollen, benötigen Sie ein Schengen-Visum. Für den Antrag ist eine Visum Reiseversicherung verpflichtend, die über eine Mindestdeckungssumme von 30.000 € für medizinische Notfälle verfügt. Wir möchten Ihnen bei der Auswahl der richtigen Schengen-Versicherung helfen! Neben den Low-Cost-Angeboten bietet AXA Visum-Krankenversicherungen an, die sich für Vielreisende und Geschäftsleute eignen, die oft in den Schengen-Raum reisen. Ein Vergleich der Krankenversicherungen für das Schengen-Visum lohnt sich also.

Welche Schengen-Visum Krankenversicherungen gibt es?

Beim Abschluss der benötigten Krankenversicherung kommt es ganz auf Ihre Bedürfnisse an. Handelt es sich um einen einmaligen Trip oder werden Sie den Schengen-Raum mehrmals bereisen? Möchten Sie neben den Ländern des Schengen-Raums auch Nicht-Schengen-Länder, wie Irland oder Zypern bereisen? Für alle drei Fälle bietet AXA unterschiedliche Versicherungen an:

  • Schengen “Low Cost” ab 0,99 € pro Tag
  • Schengen “Europe Travel” ab 1,50 € pro Tag
  • Schengen “Multi Trip” ab 298 € pro Jahr

Im Vergleich gibt es immer wieder Schengen-Visum-Krankenversicherungen, die keine ausländischen Gäste ab 70 oder 75 Jahren versichern. Unsere drei Policen versichern alle ausländischen Gäste egal welchen Alters.

Schengen-Krankenversicherung: Vergleich der Gültigkeit

Während die Low-Cost-Variante und die Europe-Travel nur für eine einmalige Reise gültig sind, wird die Multi-Trip-Versicherung für ein Jahr abgeschlossen und wird automatisch verlängert, wenn Sie dies wünschen. Die Low-Cost-Versicherung und die Europe-Travel-Versicherung sind gültig für Reisen bis zu 180 aufeinanderfolgenden Tagen. Die Multi-Trip nur für Reisen bis 90 aufeinanderfolgende Tage. Weiterhin gibt es beim Vergleich der Schengen-Visum-Krankenversicherungen einen geografischen Unterschied. Die Low-Cost-Versicherung ist nur für Mitglieder des Schengen-Raums (also alle 26 Schengen-Länder gültig). Die “Europe Travel” und “Multi-Trip” ist neben den Schengen-Staaten auch in den Ländern der Europäischen Union und Liechtenstein, San Marino, Fürstentümer Andorra und Monaco gültig.

Überblick Vergleich Gültigkeit:

  • AXA Low-Cost: für eine Reise bis 180 aufeinanderfolgende Tage, nur in Schengen-Ländern gültig
  • AXA Europe-Travel: für eine Reise bis 180 aufeinanderfolgende Tage, in allen Schengen-Ländern und Ländern der EU gültig
  • zusätzliche Leistungen bei Krankenhausaufenthalt (Sh.oben)
  • AXA Multi-Trip: für unbegrenzt viele Reisen bis 90 aufeinanderfolgende Tage im Jahr, in allen Schengen-Ländern und Ländern der EU gültig

Incoming-Versicherung: Vergleich bei der Abdeckung medizinischer Kosten

Beim Antrag eines Schengen-Visums gibt es klare Vorschriften, auch was die Krankenversicherung betrifft. Mindestens 30.000 € muss eine Schengen-Krankenversicherung für medizinische Kosten und Notfälle abdecken.

Unsere drei Krankenversicherung für das Schengen-Visum im Vergleich:

  • AXA Schengen Low-Cost: Mindestdeckungssumme 30.000 € + Rückführung
  • AXA Schengen Europe-Travel: Mindestdeckungssumme 100.000 € + Rückführung
  • AXA Schengen Multi-Trip: Mindestdeckungssumme 100.000 € + Rückführung

Die Lost-Cost-Variante wird der Mindestanforderung an eine Schengen-Visum-Krankenversicherung gerecht. Wenn Sie mehr Leistungen wünschen, sollte Sie die Europe-Travel oder die Multi-Trip-Versicherungen nutzen, denn diese decken Summen Kosten von bis zu 100.000 € ab. Bei einem Krankenrücktransport decken diese beiden Versicherungen auch den Rückreise der sonstigen versicherten Parteien ab. Bei der Low-Cost-Versicherung wird in diesem Fall nur der Rücktransport des Gepäcks der anderen Versicherten übernommen.

Vergleich Schengen-Versicherung: Wo sind Kinder mitversichert?

Bei der Europe-Travel-Versicherung und Multi-Trip-Versicherung sind Kinder unter 18 Jahren mitversichert. Bei der Low-Cost-Versicherung sind Kinder nicht mitversichert. Wenn Sie mit mehreren Kindern verreisen, kann der Versicherungsschutz minderjähriger Kinder finanziell für Sie interessant sein.

Überblick Vergleich Kinder:

  • AXA Schengen Low-Cost: Kinder nicht mitversichert
  • AXA Schengen Europe-Travel: Minderjährige Kinder mitversichert
  • AXA Schengen Multi-Trip: Minderjährige Kinder mitversichert

Vergleich im Fall eines Klinikaufenthalts: Was wird versichert?

Die Europe-Travel- und die Multi-Trip-Versicherung bieten zusätzliche Leistungen im Fall eines Klinikaufenthalts. Gerade wenn Sie allein verreisen, möchten Sie sicherlich Beistand haben, wenn Sie sich im Krankenhaus befinden. Die Versicherungen bezahlen bis zu 750 € für ein Hotelzimmer eines Verwandten oder eines Freundes, der Sie besuchen möchte oder für Mitversicherte, die aufgrund Ihres Klinikaufenthaltes ihre Reise verlängern müssen. Außerdem sind bei diesen beiden Schengen-Versicherungen bis zu 500 € Tagesgeld inbegriffen.

Überblick Vergleich Krankenhausaufenthalt:

  • AXA Schengen Low-Cost: keine zusätzlichen Leistungen bei Krankenhausaufenthalt
  • AXA Schengen Europe-Travel: zusätzliche Leistungen bei Krankenhausaufenthalt
  • AXA Schengen Multi-Trip: zusätzliche Leistungen bei Krankenhausaufenthalt

Schengen-Krankenversicherung Vergleich: Kosten im Todesfall

Es ist etwas, was man sich nicht vorstellen möchte, aber auch über die Kosten im Todesfall müssen Sie bei einer Schengen-Visum-Krankenversicherung Bescheid wissen. Alle drei Versicherungen enthalten die Rückführung der sterblichen Überreste und übernehmen die Beerdigung. Es ist eine stressige Situation für die Hinterbliebenen, deshalb bieten alle AXA-Schengen-Versicherungen Unterstützung bei den Formalitäten an. Die Europe-Travel- und die Multi-Trip-Versicherung übernehmen außerdem die vorzeitige Rückführung der übrigen versicherten Parteien und ihr Gepäck.

Überblick Vergleich Todesfall:

  • AXA Schengen Low-Cost: Übernahme der Kosten für Rückführung der sterblichen Überreste und der Beerdigung sowie Unterstützung bei Formalitäten im Todesfall + Rückführung des Gepäcks von anderen Versicherten
  • AXA Schengen Europe-Travel: Übernahme der Kosten für Rückführung der sterblichen Überreste und der Beerdigung sowie Unterstützung bei Formalitäten im Todesfall + Rückführung der anderen Mitversicherten und des Gepäcks
  • AXA Schengen Multi-Trip: Übernahme der Kosten für Rückführung der sterblichen Überreste und der Beerdigung sowie Unterstützung bei Formalitäten im Todesfall + Rückführung der anderen Mitversicherten und des Gepäcks

Schengen-Versicherung: Vergleich zusätzlicher Leistungen

Die Low-Cost-Variante ist im Vergleich der Schengen-Visum-Krankenversicherungen zwar die günstigste, bietet aber dementsprechend keine Zusatzleistungen. Die Europe Travel- und Multi-Trip-Versicherung sind etwas teurer, übernehmen dafür auch zusätzliche Leistungen bei Unfällen und Ärgernissen, die bei einer Reise passieren können. Wir wollen es nicht hoffen, aber angenommen Sie haben einen Unfall oder verlieren sich, sodass eine Such- oder Bergungsaktion stattfinden muss: in diesem Fall übernehmen die beiden Schengen-Reiseversicherungen Bergungskosten bis 5000 €. Besonders, wenn Sie eine Bergtour oder eine Ski-Reise planen, sollte Sie diese Option unbedingt bedenken. Bei Unannehmlichkeiten wie dem Diebstahl Ihres Ausweises oder Ihrer Reisepapiere und zahlt die Versicherung bis zu 100 € für die Wiederbeschaffung. Auch für Kommunikationskosten in dringenden Fällen (wenn beispielsweise Ihr Handy gestohlen wurde) kommen die Versicherungen “Europe Travel” und “Multi-Trip” bis zu einer Höhe von 100 € auf. Das Übersenden von unverzichtbaren Medikamenten, Brille, Kontaktlinsen und Prothesen aus der Heimat wird ebenfalls übernommen. Sollte einer der Mitversicherten in dringenden Fällen vorher abreisen müssen, dann kommt auch hier die Versicherung auf.

Überblick Vergleich Zusatzleistungen:

  • AXA Schengen Low-Cost: keine Zusatzleistungen
  • AXA Schengen Europe-Travel: Zusatzleistungen, wie beispielsweise: Bergungskosten bis 5000 €, Rückreise Mitversicherter in dringenden Fällen, Übersendung von wichtigen Medikamenten usw.
  • AXA Schengen Multi-Trip: Zusatzleistungen, wie beispielsweise: Bergungskosten bis 5000 €, Rückreise Mitversicherter in dringenden Fällen, Übersendung von wichtigen Medikamenten usw.

Krankenversicherung für Ihr Schengen-Visum: Keine Selbstbeteiligung

Dies dürfte eines der wichtigsten Punkte beim Abschluss und Vergleich einer Schengen-Visum-Krankenversicherung sein. Bei allen drei Schengen-Versicherungsvarianten, müssen Sie nichts zu den medizinischen Behandlungen zu zahlen. Eine kostspielige Selbstbeteiligung fällt weg.

Überblick Vergleich Selbstbeteiligung:

  • AXA Low-Cost: keine Selbstbeteiligung 
  • AXA Europe-Travel: keine Selbstbeteiligung
  • AXA Multi-Trip: keine Selbstbeteiligung

Fazit: Vergleich Krankenversicherung für ein Schengen-Visum

Ein Vergleich der Krankenversicherungen für das Schengen-Visum funktioniert wie alle Versicherungsvergleiche: Schauen Sie genau, was Ihre Bedürfnisse sind und wie viel Risiko Sie eingehen wollen. Reicht Ihnen die Grundversorgung mit der Mindestabdeckung oder ist es Ihnen wichtiger, dass alle Eventualitäten abgesichert sind? Reisen Sie mit Kindern, empfiehlt sich die Europe-Travel-Versicherung, denn auch Ihr Nachwuchs kann mitversichert werden. Reisen Sie oft in den Schengen-Raum lohnt sich die Multi-Trip-Versicherung.

Eines haben aber alle AXA Schengen-Krankenversicherungen gemeinsam: Sie sind alle Schengen-Visa-konform und werden von allen Botschaften und Konsulaten anerkannt.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Wie viel kostet die Reisekrankenversicherung für das Schengen-Visum?

Wie eine Schengen-Visum-Versicherung für ausländische Gäste abschließen?

Welche Visum-Krankenversicherung für ein nationales Visum wählen?

Gibt es eine Altersgrenze für die Schengen-Krankenversicherung?

FAQ-Rubrik

Welche Schengen-Visum-Krankenversicherung ist im Vergleich die günstigste?

Die Low-Cost-Versicherung ist ab 0.99 € pro Reisetag abschließbar und die günstigste Schengen-Visum-Versicherung im Portfolio von AXA-Schengen. Sie erfüllt alle Anforderungen an das Schengen-Visum und wird von allen Botschaften und Konsulaten anerkannt.

Ist eine Incoming Versicherung im Vergleich mit einer Schengen-Visum-Krankenversicherung das Gleiche?

Ja. Der Begriff Incoming-Versicherung wird mit einer Schengen-Visum-Versicherung gleichgesetzt.

Versichert die AXA-Schengen-Krankenversicherung auch ausländische Gäste ab 70?

Ja. AXA versichert Personen jeden Alters - auch ausländische Gäste ab 70.