Wer benötigt ein Visum für den Schengen-Raum

Im Rahmen des Schengener Abkommens benötigen Staatsbürger der unten aufgeführten Länder ein Visum, um ein Land im Schengen-Raum zu passieren oder zu besuchen:

Staatsangehörige bestimmter anderer Länder müssen eine Reiseversicherung abschließen, benötigen jedoch kein Visum für einen Kurzaufenthalt. Diese Länder sind z. B. Brasilien oder Argentinien. Diese Bedingungen können sich jedoch ändern. Informieren Sie sich diesbezüglich bei Ihrer Botschaft, Ihrem Konsulat oder Reisebüro.

Ihr Reisepass muss noch sechs Monate nach Ihrer Rückkehr gültig sein.

Afghanistan   Algerien Angola
Antigua und Barbuda Armenien Aserbaidschan  
Bahrain Bangladesch   Weißrussland
Belize Benin Bhutan Bolivien
  Botswana Burkina Faso Burundi
Kambodscha Kamerun Kap Verde Zentralafrikanische Republik
Tschad China Kolumbien Komoren
Kongo Kuba Dschibuti Dominica
Dominikanische Republik Ecuador Ägypten Äquatorialguinea
Eritrea Äthiopien Fidschi Gabun
Gambia Georgien Ghana Grenada
Guinea Guinea-Bissau Guayana Haiti
Indien Indonesien Iran Irak
Elfenbeinküste Jamaika Jordanien Kasachstan
Kenia Kiribati Korea Kuwait
Kirgisien Laos Libanon Lesotho
Liberia Libyen   Madagaskar
Malawi Malediven Mali Marshallinseln
Mauretanien Mikronesien Moldawien Mongolei
Montenegro Marokko Mosambik Myanmar
Namibia Nauru Nepal Niger
Nigeria Nördliche Marianen Oman Pakistan
Palau Papua-Neuguinea Peru Philippinen
Katar Russland Ruanda St. Helena und Nebengebiete
St. Lucia St. Vincent und die Grenadinen Samoa São Tomé und Principe
Saudi-Arabien Senegal    Sierra Leone
Salomoninseln Somalia Südafrika Sri Lanka
Sudan Surinam Swasiland Syrien
Taiwan Tadschikistan Tansania Thailand
Osttimor Togo Tonga Trinidad und Tobago
Tunesien Türkei Turkmenistan  Tuvalu
Uganda Ukraine Vereinigte Arabische Emirate Usbekistan
Vanuatu Vietnam Jemen Sambia
Simbabwe      

Es gibt jedoch spezielle Regelungen. Falls Sie zusätzliche Informationen zum Schengen-Visum benötigen, kontaktieren Sie bitte die entsprechende Botschaft oder das Konsulat.